Ausstellung   Kunstpreis   Schirmherren   Arbeitskreis   Kontakt   Archiv   Impressum


       

KINDERKUNST 2017

Thema für 2017 war die Hinszorgel der Petruskirche in Leens. Vor genau 50 Jahren wurde diese Orgel nach gründlicher Restaurierung wieder in Betrieb genommen. Im Jahre 1733 beauftragte Anna Habina Lewe, ehemalige Bewohnerin der Burg Verhildersum in Leens (NL), den Bau einer Hinsz Orgel in der Petruskirche in Leens.

Die Kinder machten eine Windorgel zu diesem Thema. Insgesamt 11 Schulen beteiligten sich an diesem Projekt. Die Kinder der Grundschulen in der Gemeinde Loppersum, die Ostfriesischen Kinder der Greetsieler Ubbo Emmius Schule und die Keramikgruppe der LAK machten eine Windorgel. Die Kinder der Gemeinde De Marne malten Spundwände zum gleichen Thema.
Die Kunstwerke, Windorgeln und bemalten Spundwände wurden alle  im Garten der Burg Verhildersum ausgestellt bis Ende Oktober 2017. Zwei dieser Kinderkunstwerke waren während der Greetsieler Woche zu sehen: die Windorgel der Ubbo Emmius Schule Greetsiel und die Windorgel der Abt Emoschule in Westeremden.

Das Projekt wurde unterstützt von der Stichting Stem Koor& Rinkel in Middelstum und der Provincie Groningen Afdeling Ruimte & Samenleving. Ihnen gilt unser herzlicher Dank! Ohne diese Unterstützung wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.

Foto

Miro-Orgel Grundschule Greetsiel

Muziekregenboog

De Muziekregenboog: Abt Emoschool, Westeremden



Kinder-Spundwand-Wettbewerb 2015